Courtagesätze

Für den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages oder die Vermittlung eines Vertrages berechnen wir folgende Courtagesätze:

   

inkl. Mwst.

 19%

1.

Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte

 
 

Für Nachweis oder Vermittlung (Ankauf oder Verkauf) von Haus- und Grundbesitz, Eigentumswohnungen und bebauten und unbebauten Erbbaurechten vom Wirtschaftswert

 
 

- für den Verkäufer

2,38 %

 

- für den Käufer

2,38 %

     

2.

Vermietung und Verpachtung

 
 

Für Nachweis oder Vermittlung von Mietverträgen für Wohnräume

2,38 * Monatsmieten

 

Berechnungsgrundlage

Die Courtage wird vom gesamten Wirtschaftswert des nachgewiesenen oder vermittelten Vertrages berechnet.

Hierunter ist bei Kaufverträgen der Kaufpreis zuzüglich eventueller Nebenkosten zu verstehen -  bei unbebauten Grundstücken (mit Erbbaurechten) der Verkehrswert des Grundstückes und bei Mietverträgen die vereinbarte Miete.

Stand: 23. Januar 2021

Sie wollen Vermieten?


Sie suchen einen geeigneten Mieter?

Wir vermieten Ihre Immobilie schnell, erfolgreich und kostenfrei.

weiterlesen ...

Sie wollen Verkaufen?

Sie suchen den passenden Käufer?

Wir verkaufen Ihre Immobilie schnell und erfolgreich.

weiterlesen ...